Logo von loesungsbereit

Beratung und Wissensaustausch individuell für Betriebsräte und Mitarbeitervertretungen im Sozialbereich

Sicherheit – Kompetenz – Verhandlungsgeschick – Erfolgreiche Mitbestimmung

Die Seminare sind speziell für Betriebsräte sozialer Bereiche und Arbeitnehmervertretungen aus kleineren Unternehmen und Einrichtungen der Behindertenhilfe ausgerichtet. Die Veranstaltungen sind Tagesseminare. Um dennoch wichtiges Wissen zu vermitteln, werden die Themen auf Ihre jeweiligen Fragen und Gegebenheiten angepasst.

Auf Anfrage ist es möglich, die Treffen auf mehrere Tage zu erweitern. Im Vordergrund stehen die Beratung und der Austausch von Erfahrungen. Bei der Vermittlung von Fakten rund um das BetrVG, mit der Einbindung von Lösungen für die tägliche Praxisarbeit werden zielgerichtet Hinweise gegeben, wie Konflikte und teure Rechtsstreite vermieden werden können.

kerstin linaschk br seminare 2
Ihre Vorteile:
  • kostengünstig mit kompaktem Wissen auf Ihre Bedürfnisse angepasst
  • Vermittlung von Grundlagenwissen, gepaart mit Praxisbeispielen
  • kleine Gruppen mit Begrenzung auf 12 Personen
  • Gestaltung unter Einbezug Ihrer Fragen mit passgenauen Lösungen
  • Raum für den Austausch untereinander
  • Stärkung der Kommunikation - für das Verhandeln auf Augenhöhe
  • Auf die Teilnehmer zugeschnittene Skripte und Praxisinformationen
Präsenzseminare – die Vorgaben der sächsischen Corona Schutz-VO werden entsprechend umgesetzt.
Handlungshinweise und Beratung in der Betriebsratsarbeit - praktische Unterstützung

Es können für Sie interessante Themen einzeln nach Ihren Wünschen zusammengestellt werden. Das Honorar beträgt zwischen 60-90 € je Stunde nach Zeitaufwand. Die Beratung kann in Dresden oder auch direkt bei Ihnen vor Ort stattfinden.

  • Praktische Handlungshinweise zur Gestaltung und inhaltlichen Aufgabenverteilung der Betriebsratsarbeit
  • Gestaltung der Geschäftsordnung des Betriebsrates
  • Hinweise für BR -Vorsitzende - Zusammenarbeit mit Stellvertretern, Sitzungsarbeit und Arbeit im Gremium
  • Planung von Freistellungen in teilfreigestellten BR und Absprachen mit dem Arbeitgeber
  • Gestaltung der Kommunikation und Verhandlung mit dem Arbeitgeber und mit Arbeitnehmern
  • Büroorganisation, Dokumentation und Schriftführung unter Beachtung des Datenschutzes
  • Gestaltung der Öffentlichkeitsarbeit, Informationsweitergabe, Betriebsversammlung u.v.m.
Grundlagenseminar zum BetrVG und Einführung in rechtlich relevante Regelungen in Dresden  neuer Termin: 02.09.2022

Um praxisrelevant in die neue Amtsperiode zu starten, werden die sonst üblich angebotenen Einzelschulungen zum BetrVG kompakt in einem Grundlagen Seminar gestaltet. Es werden Inhalte bezugnehmend auf die Themen der kleineren BR sozialer Träger angeboten. Im Vorhinein wird das umfassende Werk des BetrVG so aufgesplittet, das Themen zur Anwendung kommen,

die einen Praxisbezug zu den Aufgaben dieser BR haben. Dies ermöglicht neuen Betriebsräten sofort in ihre Aufgaben zu starten und einen Überblick über das BetrVG im Bezug zum kollektiven Arbeitsrecht zu haben. Aufbauend können Seminare entsprechend fortgeführt werden um vertiefend in die Aufgaben und die Mitbestimmung des BR, einzusteigen.

Kosten:
bis 6 TN 200,- Euro p.P. inkl. Tagesverpflegung , Raumpauschale Skrit und Zertifikat
ab 9 TN 180,- Euro p.P. inkl. Tagesverpflegung, Raumpauschale, Skript und Zertifikat

Alle registrierten Betriebsräte erhalten die Einladung mit den Inhalten dazu. Neue Interessenten können sich gern bei mir melden unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Anmeldeschluss: 04.08.2022
Rezension Netzwerktreffen

D57A33F2 bDas Netzwerktzreffen am 29.04.22 war sehr schön. Petrus meinte es gut und schickte viel Sonne, so dass es draußen wärmer war, als im Seminarraum.

Unter den Teilnehmenden verschiedener Betriebsräte wurde rege diskutiert. Auch zwei frisch gewählte BR -Mitglieder/innen trauten sich in unsere Reihen. Die Themen um Personalgewinnung, Mitarbeiterzufriedenheit, einrichtungsbezgene Impfpflicht , Maßnahmen des Arbeitzsschutzes und Datenschutz boten viel Gesprächsstoff und viele Fragen wurden gestellt.Im Nachgang dab es mit einigen Teilnehmenden noch einen intensiven Gesprächsaustausch um Regelungen und Betriebsvereinbarungen.

Im Gästehaus war wie immer alles für ein gelungenes Seminar vorbereitet. Angefangen von der Technik bis zur Raumausstattung und Verpflegung war alles super.

Herr Babocsai sorgte umsichtig dafür, dass genügend Kaffee, Getränke und Sacks in Form von frischem Obst und Gebäck da waren und ließ es auch sonst an nichts fehlen. Die Rinderroulade mit Rotkohl und das vegetarische Gericht zum Mittag schmeckte allen sehr gut. Für den Nachmittag standen belegte Brötchen bereit - Danke für die super Rundumversorgung!

C2E973D1 b2

Für mich war es ein schöner, wenn auch durch die vielen Fragen, ansrengender Freitag, Doch so sollen Seminare ja auch sein, interessant und wissenswert für alle Teilnehmenden Es wurde diskutiert und auch gelacht. Ein zweites Treffen für dieses Jahr wurde gewünscht Für alle, die diesmal nicht dabei sein konnten, es wird zum Jahresende ein weiteres Netzwerktreffen geben!

Kerstin Linaschk

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.